Türkei, Antalya

Bewertungen von Rixos Downtown Antalya

Sakip Sabanci Bulvari Konyaalti Beach Antalya, Türkei Hotel
1 Angebot ab 121 EUR Zimmer anzeigen
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Rixos Downtown Antalya
Zimmer anzeigen —

überprüfte Bewertungen der Gäste von Rixos Downtown Antalya

Insgesamt 29 Bewertungen

avatar
photo
photo
photo

Hallo. Wir haben vor einer Woche in diesem Hotel Urlaub gemacht. Der Pool ist beheizt, das Essen ist individuell, uns hat es nicht besonders gut gefallen (Urlaub mit Kind). Wir hatten Beanstandungen hinsichtlich der Sauberkeit und Ausstattung der Zimmer. Zum Beispiel hatten wir einen Föhn und das war nicht das einzige Problem mit dem Zimmer. Jeder hat seine eigenen Erwartungen und Anfragen. Ein Teil der Fragen wurde schnell vom Guest Relations Manager gelöst, das Feedback ist gut. Die Lage hat uns sehr gut gefallen, wirklich toll. Der Park ist direkt da, man kann mit dem Aufzug fahren und die Uferpromenade entlanglaufen. Das Hotel stellt kostenlose Fahrräder zur Verfügung, es gibt Haltestellen in der Nähe, nicht weit entfernt ist das Einkaufszentrum 5 Migros. Man wird zum Land der Legenden gebracht. Ein Aussichtspunkt ist in 5-7 Gehminuten zu erreichen. Ein weiterer Aussichtspunkt in Richtung Park, die Aussicht ist einfach klasse.

avatar

Beheizter Pool, hervorragendes Essen, unser Zimmer benötigte natürlich einige Reparaturen, aber nichts Schlimmes. Im Hotel wurden im Winter Zimmer renoviert, vielleicht sind schon viele davon erneuert worden.

avatar

Im vergangenen September war ich in einem guten Hotel und wollte es auch in diesem Jahr buchen, aber die Preise sind für unsere Termine unverschämt hoch. Das Essen war super, leckerer Starbucks-Kaffee, schöne Aussicht vom Zimmer, kleines, aber grünes Gelände, in der Nähe des Flughafens und der Altstadt. Einziger Nachteil, die Zimmer waren etwas abgenutzt und nicht in erster Reihe am Meer.

avatar

Hotel-Pluspunkte: Gute Lage und Fahrradverleih (in der Nähe von Parks, einer großen Uferpromenade) Im Park kann man beliebig oft kostenlos fahren (von 1 bis 17 Uhr, Verpflegung im Park ist kostenpflichtig). Der Pool ist beheizt (schade, dass er klein ist). Der Trainer für Step-Aerobic und Pilates ist sehr gut. Es gibt ein gutes Café auf der Straße. Über das Zimmer: Schöne Aussicht vom Balkon (wenn man zumindest seitlichen Meerblick hat), da das Gebäude hoch ist und das Meer nicht weit entfernt ist. "Dunkelheit Vorhänge" in zwei Schichten (habe ich zum ersten Mal gesehen). Das Zimmer ist geräumig, es gibt außer den beiden 1,5 Betten auch ein Sofa. Die Zimmer sind ruhig. Im Zimmer gibt es einen Wasserkocher, Tassen, Tee-Kaffee, Bademäntel, Hausschuhe. Die Minibar wird täglich aufgefüllt. Die Schränke sind groß und es gibt viel Platz im Badezimmer für Kleidung. Die Hotelnachteile: Das Gelände ist klein. Es gibt keine Animation. Nur Live-Musik abends für einige Tische, was für ein so großes und teures Hotel sehr seltsam ist. Der Strand ist etwas weit vom Hotel entfernt, nicht in erster Reihe. Probleme mit Plätzen im Restaurant. Es musste sogar eine Warteschlange vor dem Restaurant stehen. Die Auswahl an Essen ist viel geringer als in "Ultra All-Inclusive" Hotels. Niemand weiß etwas über Gruppenübungen, da es keine Ankündigungen gibt. Jemand erfährt durch Zufall davon durch die App, daher kommt normalerweise niemand... Da die Workouts in Innenräumen stattfinden, kann niemand von außen sie sehen, daher sind Ankündigungen und eine Rundreise des Trainers erforderlich, um die Gäste einzuladen. Im Zimmer gibt es ein Fenster zwischen dem Raum und dem Badezimmer (diejenigen, die nachts auf die Toilette gehen, wecken diejenigen, die schlafen). Die Möglichkeit, entlang der Uferpromenade und der Parks Fahrrad zu fahren, überwiegt alle Nachteile. Der Eindruck von der Reise ist ausgezeichnet!

avatar

Wir kamen am 1. November im Hotel an, zu dieser Zeit fand der endgültige Übergang zum Winterkonzept statt. Wir hatten Glück mit dem Wetter, es war sonnig und man konnte im Meer baden. 1. Winterkonzept Am 12.11 war der letzte Tag, an dem der Strand und die Strandbar geöffnet waren. Nach diesem Datum wurden alle Sonnenliegen und die Strandbar entfernt. Man konnte also nicht einmal ein Handtuch ausbreiten und ein Buch lesen. Das Meer war immer noch zum Baden geeignet, frisch, aber immer noch akzeptabel. Zwei À-la-carte-Restaurants waren noch geschlossen, eines blieb geöffnet. Der beheizte Pool hat eine Fläche von 2m2. Der große Pool mit 7m2 wird nicht beheizt. Sie fahren immer noch täglich ins Land of Legends und an manchen Tagen separat zur Laser-Show. Aber anscheinend werden die Ausflüge seltener. Man kann jeden Tag fahren, wenn man möchte. 2. Standardzimmer mit seitlichem Meerblick. Geräumig und nett. Es wurde jeden Tag gereinigt und sehr gut gepflegt. Es gab genug Platz für die Aufbewahrung von Gegenständen. 3. Essen. Fleisch in verschiedenen Variationen, Fisch in einer Form und sieht nicht so toll aus. Am letzten Tag waren wir in einem Fischrestaurant à la carte und es hat uns nicht besonders gut gefallen. Jeden Tag dasselbe plus/minus. Feinschmecker werden wahrscheinlich nicht beeindruckt sein, aber alles, was ich probiert habe, war geschmacklich sehr gut. Das Buffet würde ich mit 4 bewerten. 4. Alkohol Die beste Qualität gibt es in der Lobbybar, in den anderen Bars hat es uns nicht so gut gefallen. 5. Service Das Guest Relation/Rezeption reagiert sofort auf Anfragen. Kleine Dinge, die ich ins Zimmer bringen lassen wollte, wurden sofort erledigt, ohne dass ich daran erinnern musste. Der Service im Restaurantbereich lässt zu wünschen übrig. Die Kellner sollten den Gästen Getränke anbieten und bringen. Aber es gibt nicht genug davon. Diejenigen, die da sind, sind zuerst damit beschäftigt, nach dem Weggang der Gäste aufzuräumen, und dann haben sie vielleicht Zeit, sich nach den Getränken zu erkundigen. Positiv ist, dass die Sauberkeit sehr gut und effizient ist, aber sie schaffen es nicht, die anderen Aufgaben rechtzeitig zu erledigen. 6. Aktivitäten Standardmäßig gibt es Yoga-Pilates, einen Kids Club von ca. 11 bis 21 Uhr (laut App). Kostenlose Fahrräder, um herumzufahren, eine sehr coole Option. Zwei Tennisplätze, oft belegt, das Leihen von zwei Schlägern kostet 15 Euro. Minigolf (wird nicht oft genutzt), Basketball, Fußball, Volleyball. Abends Live-Musik und dann diskothek am Pool. Manchmal wird im Lobbybereich Klavier gespielt. An meinem ersten Abend war die Diskothek sehr lustig! Es waren viele Europäer da, es lief englisch- und türkischsprachige Musik, es war sehr unterhaltsam. Am nächsten Tag wurden alle mit Songs von Arthur Pirozhkov abgeschreckt und dann war das Publikum nicht mehr dasselbe. Im Großen und Ganzen kommt es darauf an, wie es läuft. 7. Strand Ein ziemlich cooler Beach Club, es lief unaufdringliche Lounge-Musik. Über den QR-Code auf dem Tisch am Liegestuhl konnte man Getränke und Snacks bestellen (Pizza, Burger, Früchte, Desserts), alles wurde geliefert. Der Strand ist Kiesstrand, das Wasser wird recht schnell tief. Es hat mir sehr gut gefallen, schade, dass er so schnell geschlossen wurde. Der Transfer vom Hotel erfolgt alle 3 Minuten mit dem Aufzug oder zu Fuß. Die Fahrzeit beträgt 3 Minuten und hängt von der Wartezeit am Aufzug ab. Es gibt auch eine Treppe zum Absteigen/Aufsteigen. Mein Eindruck: Es ist vor allem für aktive Gäste geeignet, die Spaziergänge, Einkaufen, Sport und das Land of Legends mögen. Für seinen Preis hat es mir sehr gut gefallen. Jeden Abend sind wir in die Stadt gefahren, spazieren gegangen, haben im Einkaufszentrum eingekauft, sind Fahrrad gefahren und haben den Wasserpark in Belek besucht. Für solche Zwecke, wenn man nicht nur im Hotel die Zeit verbringen will, super.

avatar

Unser Zimmer hatte einen Standard mit Stadtblick, aber aufgrund der nahegelegenen Straße war es auf dem Balkon laut. Deshalb haben wir die Tür nicht oft geöffnet und den Klimaanlage benutzt. Dafür war das Zimmer sehr geräumig. Unser Badeanzug wurde an der Ecke auf dem Balkon getrocknet. Im Badezimmer gab es nur Gel, Shampoo, Conditioner und Creme. Wenn wir die Reinigungskraft sahen, baten wir sie um Wattestäbchen. Sie gab uns jedoch nur zwei Sets mit jeweils drei Stäbchen. Und das passierte zweimal. Wir mussten danach fragen. Sie gab nie mehr und hinterließ sie nicht während der Reinigung. Könnte es sein, dass sie nur in den höherklassigen Zimmern vorhanden sind? Der Strand war nur 7 Gehminuten entfernt. Die Organisation der Verpflegung am Strand hat uns sehr gut gefallen. Menübasiert. Es war klein, aber für 7-10 Tage Urlaub perfekt. Die Präsentation war wie auf dem Foto. Lecker. Deshalb haben wir immer am Strand zu Mittag gegessen und kehrten erst am Abend ins Hotel zurück. Der Linzer Torte war unglaublich. Die Cocktails im Strandbar waren alle sehr lecker. Es gibt auch einen Kühlschrank mit Eiscreme. Am Morgen war das Meer immer ruhig, und wir schwammen in aller Ruhe. Nach dem Mittagessen bildeten sich Wellen, und der Spaß begann mit dem "über die Wellen springen". Es hat Spaß gemacht. Auf dem Strand bieten Händler Sonnenblumenkerne und Mais an, aber niemand bemüht sich uns aufzudrängen ihre Dienste anzunehmen. Der Strandbereich ist hervorragend organisiert, es gibt große Sonnenschirme, sowohl Schatten als auch Sonne, im Oktober brennt die Sonne nicht, es ist angenehm warm. Das gesamte Hotelpersonal ist sehr höflich und freundlich. Sie sprechen Englisch und Russisch. Das Essen im Hauptrestaurant ist gut. Es variiert je nach Wochentag. Es gibt jedoch auch Einiges, das unverändert bleibt. Wir sind nicht in die À-la-carte-Restaurants gegangen. Die Altstadt (Kaleici) ist 4 Gehminuten entfernt. Der Migros ist 2 Gehminuten in die andere Richtung. Wir sind jeden Abend dort hingegangen. In den Bekleidungsgeschäften haben wir mit der Union Pay Karte bezahlt. Im Migros akzeptieren sie nur türkische Lira und US-Dollar, unsere Karten werden dort nicht akzeptiert. Im Allgemeinen hat mir dieses Hotel gefallen: die Lage in der Stadt, das Personal, die Verpflegung und die Strandbar, qualitativ hochwertige Getränke. Wenn das Badezimmerzubehör umfangreicher wäre und wir nicht jedes Mal darum bitten müssten, wäre es noch besser, denn das ist lästig.

avatar

Vom kalten, fast winterlichen St. Petersburg sind wir ins Sommerwetter übergegangen! Im November beträgt die Temperatur in Antalya +27 Grad! Das Meer ist warm! Was die Unterkunft betrifft, möchten wir uns bei der Verwaltung und der Leitung dafür bedanken, dass sie den physischen Zustand meiner Mutter berücksichtigt haben. Sie kann kaum ohne Gehhilfe gehen. Die Rezeptionisten haben dies berücksichtigt und uns ein anderes Zimmer gegeben - eine höhere Kategorie und ein Zimmer direkt gegenüber dem Aufzug, mit minimalem Laufen durch die Korridore! Was das Zimmer betrifft, es ist groß und geräumig. Die Möbel sind alt, aber das ist nicht so wichtig. Es gibt einen großen Balkon mit Meerblick. Der Nachteil ist jedoch die Ausstattung des Zimmers, die einer Drei-Sterne-Kategorie entspricht! Es gibt nicht alle Annehmlichkeiten, die in einem Vier-Sterne-Hotel üblich sind - Duschhauben, Kleiderbürsten, Schuhbürsten, Schuhlöffel. Im Badezimmer gibt es nur Duschgel und Seife. Es gibt keine Kosmetikartikel, Wattepads und -scheiben, Cremes, Nagelfeilen, Kämme. Es gab Hausschuhe (nach dem dritten Tag des Begehens des Zimmerbodens ohne den Flur zu betreten - wurden sie schwarz. Das Foto ist beigefügt). Es gab keine Bademäntel. Sie sagten, wir könnten sie auf Anfrage bekommen. Es hat geklappt. Es gab keinen persönlichen Berater, der alle Probleme löst (wie jemand in der Bewertung geschrieben hat). Sie sagten, wir könnten uns bei Fragen an den Guest Relations Desk wenden. Dort gab es immer eine Warteschlange und wir haben uns nicht oft dorthin gewandt. Was das Essen betrifft. Das Essen im Hauptrestaurant ist nicht lecker und im Restaurant am Strand schmeckt es gut. Das Essen wird direkt zu den Liegestühlen geliefert. Die Bestellung erfolgt über einen QR-Code und wird schnell serviert. Ein besonderer Dank geht an alle Mitarbeiter am Strand, an die Administrationsdame, die alle Fragen klärt und uns das erste Mal geholfen hat, eine Bestellung über ihr iPhone aufzugeben. Auch den Restaurant- und Barmitarbeitern und den Reinigungskräften. Alle sind so freundlich und arbeiten so gut zusammen, dass man gerne wiederkommen möchte! Das Meerwasser ist sauber und gleichzeitig tief. Man kann nicht ohne Badeschuhe hineingehen. Die Pools sind enttäuschend - sie sind nicht tiefer als die Taille. Es ist für Erwachsene langweilig, dort zu schwimmen. Man kann mit dem Aufzug zum Meer gehen oder den Shuttlebus benutzen. Leider gibt es keinen Shuttlebus zum Migros - dem nächsten Einkaufszentrum. Es fahren Taxis vom Hotel zum Migros und zurück. Die Kosten betragen 5 Dollar pro Strecke. Zu Fuß gehen ist nur für junge und sportliche Menschen geeignet. Das Hotel ist über eine Schnellstraße mit vielen Knotenpunkten mit dem Migros verbunden. Fußgängerzonen habe ich nicht gesehen. Es wäre sehr schwierig für Fußgänger, all diese Autoknotenpunkte zu überqueren. Alle fahren mit dem Taxi. Obwohl sie einen Shuttlebus wie zum Strand organisieren könnten. Es gibt keine Geschäfte in der Nähe des Hotels, nicht einmal Strandgeschäfte! Das einzige Einkaufszentrum ist das Migros. Als Vorteil gibt es im Hotel ein kostenloses Spa mit Duschkabinen, Sauna und Dampfbad. Vor dem Eingang gibt es Handtücher und Duschgel. Man braucht keine eigenen mitzubringen. Übrigens kann man auch am Strand und am Pool Handtücher nehmen und am Ende des Tages dort zurückgeben. Man muss sie nicht mit sich herumtragen, das ist sehr praktisch. Was das Gelände betrifft, sind große Flächen mit einem Basketballplatz, einem Tennisplatz und einem Fußballfeld belegt. Angesichts der geringen Anzahl von Sportlern unter den Urlaubern ist es bedauerlich, dass solch große und leere Flächen nicht als Erholungsgebiete genutzt werden! Man könnte Blumenbeete anlegen, Spazierbereiche mit Bänken einrichten, Brunnen, blühende Bäume usw. aufstellen. Die Schalldämmung in den Zimmern ist ausgezeichnet, man hört, wie jemand hinter der Wand hustet und spricht. Abends hämmert die Musik irgendwo unter dem Fenster. Es wäre schön, russischsprachige Fernsehkanäle zu haben. Derzeit gibt es nur einen uninteressanten Kanal mit alten Serien namens "Planet" und den überflüssigen Sender TNT. Aber insgesamt waren wir mit unserem Aufenthalt zufrieden.

avatar

Das Hotel liegt im Stadtzentrum und eignet sich hervorragend, wenn Sie aus geschäftlichen Gründen nach Antalya gereist sind. Ein Aufenthalt über mehrere Nächte ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Die Animation hier ist ruhig: Live-Musik, ein DJ in der Bar abends für nur eine Stunde. Tagsüber werden Sie mit Yoga-, Pilates-, Tennis- und Fußballstunden unterhalten, und für Kinder gibt es den Rixi Club. Die Verpflegung im Hotel ist abwechslungsreich und lecker, inklusive einer Diät. Das Vorhandensein eines Starbucks trägt nur zum Pluspunkt des Hotels bei. Da @riosdowntown von einem Park umgeben ist, können im Hotel Fahrräder gemietet werden, um die Umgebung zu erkunden. Das hat mir gefallen. Der beheizte Pool kam gelegen. Im Hotel gibt es einen kostenlosen Shuttlebus zum Land of Legends Park (ein riesiger Vergnügungspark + Wasserpark und Einkaufspassage). 3 Restaurants mit Vorreservierung / Vitamin-Bar im Spa / Shisha für 3 $ Alkohol ist sowohl mitgerechnet als auch Chivas und Absolut enthalten. Ich empfehle das Hotel für einen Stadtaufenthalt + Strandurlaub für einen kurzen Zeitraum. Ich werde eine detaillierte Rezension erstellen und sie so schnell wie möglich veröffentlichen, wo ich die Zimmerkategorien und alles, was im Hotel passiert, zeige.

avatar

Wir haben vom 11. bis 18. April Urlaub gemacht. Der Transfer war individuell, also wurden wir direkt am Flugzeug abgeholt, haben geholfen, das Gepäck zu bekommen, haben einen Blumenstrauß geschenkt bekommen und wurden schnell zum Hotel gebracht! Wir kamen früh an, wurden zum Frühstück geschickt und haben bereits um 1 Uhr die Schlüssel für das Zimmer erhalten. An der Rezeption war Maria, ein sehr aufmerksames Mädchen, sie hat uns immer geholfen und Ratschläge gegeben. Sie haben uns freundlicherweise ein Zimmer mit Meerblick gegeben, obwohl es auf die Stadt gebucht war. Das war sehr schön). Das Essen war normal, nichts Besonderes. Gutes Wein, Bier, Cocktails und Kaffee in der Cafeteria! Viel Eis und leckere Nüsse an den Bars. Die Zimmer waren natürlich abgenutzt, aber wir haben nicht darauf geachtet. Sehr schlechte Bademäntel - klein, schwer und hart. Auch die Handtücher könnten besser sein. Der Pool wurde auf 32 Grad beheizt, für uns war es zu warm) Wir haben im Meer gebadet. Der Strand besteht aus großen Kieseln, es ist besser, Korallen mitzubringen. Die Strandbar ist gut, man kann eine Kleinigkeit essen. Es ist praktisch, Essen und Getränke über einen Code am Tisch zu bestellen. Das Hotel hat eine großartige Lage, alles ist zu Fuß erreichbar - Geschäfte, Apotheken, die Altstadt, das Museum und vieles mehr Interessantes. Ich denke, wir werden wiederkommen. Nur außerhalb der Saison!)

avatar

Ich empfehle das Hotel nur außerhalb der Saison. Es eignet sich ideal für gemütliche Spaziergänge entlang der Konyaalti-Promenade, für Ausflüge in die Altstadt von Kaleici und zum Einkaufen - es gibt zwei große Einkaufszentren in der Nähe. Für einen Strandurlaub ist es besser, ein anderes Hotel zu wählen. Zu den positiven Aspekten gehören das höfliche und kundenorientierte Personal, die gemütliche Hotelanlage, qualitativ hochwertige Getränke, Sauberkeit auf dem Gelände, die Gäste, die Ruhe und angenehme Musik in verschiedenen Bereichen. Zu den negativen Aspekten gehören erschöpfte Zimmer, mit Löchern versehene Bettwäsche, verstopfte Abflüsse im Badezimmer, einmaliges Herausspringen der Sicherungen im Zimmer und die Reinigung des Zimmers lässt zu wünschen übrig, Trinkgeld hat keinen Einfluss darauf. Einige Details: Wenn Sie ein Zimmer mit Blick auf das Land wählen, haben Sie einen Blick auf eine sehr laute Straße. Es werden keine angekündigten Unterhaltungsveranstaltungen angeboten. Das Essen ist qualitativ hochwertig, aber maximal 4 mit einem Minus. Insgesamt hinterlässt das Hotel einen positiven Eindruck - von den ersten Minuten an umgibt Sie aufmerksames und fürsorgliches Personal, das bereit ist, alle Ihre Fragen zu beantworten und sie nach Möglichkeit zu lösen. Vieles hängt vom Preis der Reise und Ihrer positiven Einstellung ab. Luxus sollte man nicht erwarten, aber persönlich haben wir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erlebt, daher waren wir insgesamt zufrieden. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir, ich werde gerne antworten!

avatar

Nach meiner völligen Enttäuschung von Rios Sungate habe ich beschlossen, meine Begeisterung für das Hotel Rios ownTown zu beschreiben. Wir haben im Winter am 14. Februar dort Urlaub gemacht. Der Eindruck von dem Hotel begann mit dem ersten Schritt. Das Personal empfing uns am Eingang und nahm unser Gepäck entgegen. Die russischsprachige Mitarbeiterin an der Rezeption hat den Check-in schnell erledigt und uns alles erklärt. Nach 1 Minute waren wir im Zimmer und das Gepäck kam nach 1 Minute an (so sollte es sein, aber anscheinend nicht überall). Ein großartiges, geräumiges Zimmer, alles sehr komfortabel. Ein riesiger Balkon mit Meerblick. Eine Minibar mit verschiedenen Getränken und Snacks. Die Anlage ist sehr schön und durchdacht. Es gibt viele Fotospots. Alles ist sehr schön. Überall stehen Feuerstellen und Heizungen. Der beheizte Pool ist sehr warm und komfortabel, 35 Grad. Sauber. Neben dem Pool steht ein Stand mit Bademänteln und Handtüchern, nimm so viele du willst. Die Poolbar funktioniert hervorragend, es gibt viele leckere Cocktails, Ayran, Nüsse zum Bier. Der Kids Club ist für ein Stadthotel sehr anständig. Es gibt einen Fußball-, Basketball- und Tennisplatz. Alle Ausrüstungen sind frei zugänglich. Das Essen im Hauptrestaurant ist sehr gut und abwechslungsreich. Schimmelkäse, Erdbeeren, Fisch. Jeden Abend gibt es verschiedene Küchenstile. Am 14. Februar gab es im Foyer eine schöne Fotokulisse mit Luftballons. Musiker spielten. Es gab eine Bar mit Cocktails, Erdbeeren in Schokolade, Süßigkeiten. Im Hotel gibt es kostenlose Fahrräder und Roller zur Verfügung. Das Spa hat ausgezeichnete Saunen, aber es gibt keinen Innenpool. Wir werden auf jeden Fall nächsten Winter wiederkommen!

avatar

Guten Tag allerseits! Im März 223 haben mein Ehemann und ich im Rios Downtown Urlaub gemacht. Wir haben uns zum zweiten Mal für dieses Hotel aufgrund seiner ausgezeichneten Lage entschieden. Das Hotel befindet sich in der Stadt, 1 km von einer wunderschönen Promenade rechts davon entfernt, 3 Gehminuten vom Altstadt entfernt, 15 Gehminuten von einem ziemlich guten Einkaufszentrum (mit ZARA)) und 3 Minuten vom Antalya Aquarium entfernt. Also, wenn Sie einen aktiven Urlaub außerhalb des Pools möchten, ist Rios Downtown eine ausgezeichnete Wahl. Das Hotel bietet den besten Service und Verpflegung. Die Anreise vom Flughafen zum Hotel mit dem öffentlichen Transfer dauert nur 2-3 Minuten, je nach Verkehrsaufkommen. Obwohl wir früh am Morgen ankamen, wurden wir sofort und ohne zusätzliche Kosten eingecheckt. Vielen Dank dafür an das Hotel! Vielleicht weil das Hotel zu 5% ausgelastet ist. In Bezug auf das Zimmer haben wir ein Zimmer mit Stadtblick gekauft. Das Hotel hat jedoch drei Flügel. Dieses Mal wurden wir im Flügel untergebracht, der am nächsten zur Straße liegt. Es war etwas laut. Wenn Straßengeräusche für Sie kritisch sind, empfehle ich ein Zimmer mit Meerblick zu buchen. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Die Bettwäsche wird alle drei Tage gewechselt. Dabei haben wir kein Trinkgeld hinterlassen. Bis zum 31. März gibt es das Winterkonzept mit beheiztem Pool und keine Serviceleistungen am Strand, das heißt, Sie können nur auf den Kieselsteinen am Strand sitzen. In diesem Jahr haben uns die neuen Fahrräder erfreut, die vom Hotel zur Verfügung gestellt werden. Sie können rund um die Uhr Fahrräder für Spaziergänge ausleihen. Sie sind in einem ausgezeichneten Zustand. Tagsüber steht ein Mechaniker zur Verfügung, der sie repariert, wenn nötig. Vitaminbar - frisch gepresste Säfte sind tagsüber selbstverständlich kostenlos. Am Pool gibt es eine Bar mit Kaffee von Starbucks - ebenfalls eine angenehme und leckere Neuigkeit dieser Saison. Der Tennisplatz, der Fußballplatz und der Volleyballplatz sind in ausgezeichnetem Zustand. Im Winterkonzept funktioniert der Spielplatz im Freien für Kinder nicht. Die Kinder werden im Konferenzraum im 2. Stock animiert. Meiner Meinung nach ist das Hotel definitiv nichts für einen Familienurlaub. Obwohl in diesem Jahr im März 8% der russischen Gäste genau mit Kindern waren. Wir würden auf jeden Fall gerne wieder im Rios Downtown Urlaub machen.

avatar

Ich werde mit dem Flug beginnen: Eine Menschenmenge wurde im Koltsovo-Wartebereich im Terminal B festgehalten, wo Renovierungen stattfinden. Es gibt sehr wenig Platz und es ist unbequem zu stehen, schrecklich. Eine Mitarbeiterin des Flughafens kam nach 1,5 Stunden heraus und kündigte leise an, dass das Flugzeug aufgrund der Wetterbedingungen nicht landen könne. Nach weiteren 3 Minuten begann die Registrierung langsam. Wir flogen mit der Fluggesellschaft Southern Wind von Jekaterinburg aus. Der Flug war um drei Stunden verspätet. Das Flugzeug war ein Boeing 777 mit 5 Sitzen. Unsere Plätze waren im Voraus für 5 Rubel in der ersten Kabine gekauft worden. Während des Fluges wird Wasser serviert, aber Essen und Getränke können nur mit Bargeld gekauft werden. Der Flug verlief gut und dauerte mehr als 4 Stunden. Es gibt russischsprachige Flugbegleiter. Auch für den Rückflug wurden Plätze in der ersten Kabine in der Heimat gekauft. Ich empfehle, dass Familienmitglieder nicht auf unterschiedlichen Reihen verteilt werden. Wir kamen am Morgen des 2. November 223g für 4 Tage in einem Hotel an, um den Geburtstag einer Freundin zu feiern. Ein Mädchen begrüßte die Gäste (entschuldigen Sie, ich erinnere mich nicht an den Namen, sie hat uns sehr geholfen, verschiedene Fragen zu lösen), wies uns den Weg und bot von 1-3 Uhr eine Begrüßungsflasche Champagner, Süßigkeiten und Limonade an. Wir wurden zum Frühstück geschickt und bekamen sofort unsere Zimmer, obwohl mein Zimmer im Voraus mit direktem Meerblick und Panoramafenstern gebucht worden war. Ich hatte zuvor darum gebeten, dass wir neben meinen Freunden platziert werden (sie hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick bezahlt), aber man gab uns beide Zimmer mit seitlichem Meerblick und dem benachbarten Hotel. Ich bat darum, die Zimmer zu wechseln, um die Berge und das Meer zu sehen, sowie das von mir bezahlte Zimmer. Sie änderten sie problemlos, jedoch wiederum beide Zimmer mit seitlichem Meerblick auf der 8. Etage. Ja, es war praktisch, dass die Zimmer nebeneinander waren, aber es war enttäuschend, dass mein Zimmer der niedrigsten Kategorie entsprach (dieser Unterschied in der Zimmerpreisklasse betrug 3 Tausend Rubel). Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich, es gab einige russischsprachige Mitarbeiter, die alle Fragen schnell und ohne Stress lösten. Respekt!!! Im Zimmer: Wasserkocher, Tee/Kaffee/Sahne/Zucker/Wasser. In der Minibar: Gaswasser, Mineralwasser, Saft, Schokoladenriegel, werden täglich aufgefüllt. Früher hieß es, dass Bier in der Minibar und eine Kaffeemaschine mit Kapseln vorhanden waren, aber während unseres Aufenthalts gab es kein Bier und keine Kaffeemaschine. Schade. Ein geräumiger Kleiderschrank mit Regalen, Schubladen, Kleiderbügeln und einem kostenlosen Safe. Badezimmer: Guter Föhn, Duschgel, Shampoo/Conditioner, Seife, Handtücher für Füße/Hände/Körper, Toilettenpapier, Bademantel (es war sehr heiß darin und es war schwer, es zu tragen, es ist Zeit für neue Bademäntel, denn diese sind bereits sehr abgenutzt: uns wurden zerrissene und einige ohne Gürtel gegeben). Ich musste nach einer Zahnbürste und Zahnpasta fragen und bekam sie ohne Probleme. Zimmer: Großes Bett mit guter Matratze, 4 bequeme Kissen, angenehme weiße Bettwäsche, zwei Nachttische, LCD-Fernseher (ich habe ihn nicht eingeschaltet, es gibt russische Kanäle wie TNT, 24), ein Sofa mit einem Tisch in der Aufenthaltszone. Balkon: Plastiktisch und zwei Stühle. Das Hotel verfügt über 4 Panoramaaufzüge. Im Hotel werden keine Armbänder getragen. Bei Regen stellt das Hotel Regenschirme zur Verfügung, eine großartige Idee. Das Wi-Fi funktioniert gut im gesamten Hotelgelände

avatar

Hallo an alle! Schon am 5. Januar verbringen wir unsere Ferien im gastfreundlichen Antalya. Bei früheren Besuchen haben wir immer dasselbe Hotel gewählt und waren zufrieden, aber dieses Jahr hat uns unser Reisebüro empfohlen, auf ein anderes Stadthotel namens Rios downtown zu achten - und ich bereue es nicht. Die Lage ist sehr praktisch - wir konnten überall zu Fuß hingehen: zur Altstadt Kaleici, zum Einkaufen, zum Aquarium. In der Nähe gibt es auch den Arktur Park und das Archäologische Museum. Dieses Mal haben wir sie nicht besucht. Das Zimmer ist komfortabel und mit allem Notwendigen ausgestattet, der Mini-Kühlschrank ist Standard. Das Hotelgelände ist nicht sehr groß, aber für diejenigen, die gerne spazieren gehen, ist es ideal. Hinter dem Hotel befindet sich direkt die Promenade Konjalti und der Ausblick ist atemberaubend. Das Hotel bietet auch einen kostenlosen Fahrradverleih, was großartig ist. Es gibt keinen Innenpool, aber einer der Außenpools wird im Winter beheizt und erfreute sich großer Beliebtheit. Die Gäste haben dort auch bei Regen und abends geschwommen. Mir hat besonders der Wellnessbereich mit Saunen und Dampfbädern gefallen, wo sich auch eine Bar mit frisch gepressten Säften befindet. Im Wellnessbereich gibt es einen Gemeinschaftsbereich und eine separate Damensauna, wo es kaum Leute gibt und man wirklich entspannen kann. Für Sportliebhaber gibt es im Hotel ein Fitnessstudio (es werden Gruppenkurse angeboten), Basketball- und Fußballplätze sowie Tennis. Es gibt einen kostenlosen Transfer zum Land of Legend Freizeitpark. Abends gibt es Live-Musik und an einem Abend veranstaltete das Hotel eine lustige Straßenparty. An der Rezeption und beim Guest Relations gibt es Mitarbeiter, die Russisch sprechen und immer hilfsbereit sind. Das Essen ist Standard, es gibt keine Extravaganzen, nur eine normale türkische Menüauswahl. Insgesamt hat mir der Urlaub gefallen, mit schönen Landschaften, Meeresluft, langen Spaziergängen und gutem Service.

avatar

Der Moment, in dem die Erwartungen nicht der Realität entsprechen. Als wir in dieses Hotel fuhren, hätte ich nie gedacht, dass es mich so sehr begeistern würde. Es war Liebe auf den ersten Blick) Der Service war erstklassig. Das Verhalten des Personals hat mich sehr erfreut (vorher waren wir im Rixos Sangate, dort war die Einstellung ganz anders). Das Essen war sehr gut und lecker (ja, die Auswahl ist im Winter nicht super groß, aber alle Gerichte waren sehr lecker). Besonders liebte ich die Bar am Pool, jeder Morgen begann mit einer Tasse Starbucks-Kaffee㉍ Ein großer Pluspunkt ist die Lage des Hotels. Wir leben selbst in der Türkei und waren in vielen Hotels, aber in diesem Hotel gebe ich der Lage 5 von 5 Punkten. Du gehst von der Anlage aus in einen schönen Park mit herrlichem Meerblick. Es gibt viele Orte zum Spazierengehen, entweder oben durch den Park oder unten an der Uferpromenade. Im Allgemeinen ist es das Stadtzentrum, alles ist sehr nah. In der Nähe (2 Minuten zu Fuß oder 5 Minuten mit dem Auto) gibt es ein Einkaufszentrum, wo man einkaufen kann. Der Aufzug zum Strand war nicht unbequem, es gab nicht viele Leute, man stieg einfach aus und war an der Uferpromenade. Das Hotel hat einen eigenen Strandabschnitt. Es gibt einen schönen beheizten Pool in der Wintersaison. Dosengetränke (Coca-Cola, Fanta, Sprite, Fuse Tea) sind frei zugänglich im Kühlschrank am Pool. Abends gibt es Live-Musik in der Lobby. Die Zimmer waren gut renoviert und hatten eine herrliche Aussicht aufs Meer. Wir waren wirklich sehr zufrieden und werden definitiv wiederkommen! Ich empfehle es!

avatar

Im Dezember 222 besuchten wir das 5-Sterne-Hotel Rios Downtown Antalya. Wir kamen, um die Neujahrsferien in der Sonne und der Wärme zu verbringen:) Das Hotel hinterließ einen sehr zwiespältigen Eindruck, da es sich selbst als 5-Sterne-Hotel positioniert. Die Pluspunkte des Hotels sind: - Gutes Essen; - Sehr höfliches und angenehmes Personal, besonders an der Rezeption und in der Lobby-Bar, immer bereit zu helfen; - Die Lage; - Gute Gesamtinfrastruktur. Die Minuspunkte des Hotels sind: - Der Zustand der Zimmer und der Innenräume des Hotels ist enttäuschend, ein Hotel dieses Niveaus darf sich keinen solchen Zustand erlauben (alles auf den Fotos zu sehen). - Abgenutzte Handtücher; - Die Badezimmer bedürfen ebenfalls einer Renovierung und Modernisierung; - Sehr kleiner Saunabereich; - Beheizter Pool nur im Freien und es gibt nicht einmal einen warmen Eingang dazu; Außerdem möchte ich die Probleme mit der Belüftung erwähnen, zumindest in einigen Zimmern, insbesondere Zimmer Nr. 572 mit Blick auf die Stadt - wir haben dort einen Tag verbracht und der Geruch von Stagnation und Feuchtigkeit verschwand nicht, während es in Zimmer Nr. 571 (mit Meerblick) nicht der Fall war. Unter Berücksichtigung all dessen und auch des Preises des Hotels in der Saison, empfehle ich es nicht, es zum vollen Preis zu besuchen.

avatar

Der Verfasser der Bewertung hat keine ausführliche Beschreibung über den Aufenthalt im Hotel gegeben. Ich möchte meine Eindrücke über den Aufenthalt im Hotel genauer teilen.

avatar

Der Autor der Rezension hat keine ausführliche Beschreibung des Aufenthalts im Hotel gegeben. Ich möchte meine Erfahrungen mit dem Hotelaufenthalt genauer teilen.

avatar

Also, lass uns der Reihe nach beginnen, die Pluspunkte des Hotels sind das Personal an der Rezeption, sie sprechen Russisch und sind immer bereit zu helfen. Schöne gepflegte Anlage und saubere Pools. Das Zimmer ist nicht schlecht, aber etwas abgenutzt. Gutes Animationsprogramm für Kinder! Das sind die Pluspunkte. Die Minuspunkte sind das schreckliche Restaurant, es gibt keine Vielfalt, jeden Tag das Gleiche... schmutziges Geschirr!!!! Ich war früher im Alva onne und dort gab es so eine Vielfalt, dass dieses Hotel nicht einmal mithalten kann. Ich habe mich am letzten Tag vergiftet. Das Meer, der hoteleigene Strand ist wunderschön, sauber und gepflegt, aber der Lift zum Strand ist abscheulich und schmutzig. Die Bettwäsche im Zimmer hatte Löcher... und als sie es gewechselt haben, war auch die neue Bettwäsche mit Löchern. Der Mini-Kühlschrank wurde nicht aufgefüllt, bis ich an der Rezeption daran erinnert habe! Ich arbeite in der Tourismusbranche und war schon in allen Rios-Hotels, dies ist das schlechteste Hotel.

avatar

Hallo allerseits. Wir haben eine Woche in der zweiten Aprilhälfte im Hotel Rios Downtown Antalya verbracht. Wir waren bereits zehnmal in der Türkei im Urlaub und können daher vergleichen. Ich möchte gleich sagen, dass wir während der Woche keine Unzufriedenheit oder Unzufriedenheit hatten. Wir haben ein gutes Zimmer 439 mit Blick auf das Meer und die Berge bekommen. Gutes bequemes Bett, ausgezeichnete Bettwäsche. Die Zimmerreinigung war ohne Beanstandung, immer wenn wir nicht im Zimmer waren. Danke an das Zimmermädchen! Das Essen war würdig, es gab Meeresfrüchte wie Garnelen, Muscheln, Tintenfisch. Wie üblich gab es viel Grün, Gemüse und Desserts. Die Kellner im Restaurant sind einfach großartig - schnell, immer freundlich und höflich. Besonders möchte ich mich bei den Kellnern Rustu Rushtubek und Mueser Enligay bedanken. Vielen Dank! Die Kellner an den Bars auf dem Gelände sind einfach großartig! Sie fuhren wie professionelle Sportler auf Rollerskates! Sie waren auch sehr hilfsbereit, kamen immer vorbei und fragten, ob wir etwas aus der Bar bestellen möchten. Nach dem Mittagessen gab es verschiedenste Eiscremesorten zur freien Verfügung. Es gab einen beheizten Pool und einen kalten Pool. Das Meer war noch kalt und der Strand war noch nicht eingerichtet, es gab keine Liegen oder Sonnenschirme. Kurz gesagt, ich empfehle es.

avatar

Nach den Bewertungen bereitete ich mich ehrlich auf zerrissene Bettlaken vor. Aber unsere Bettlaken waren neu. Und sie wollten sie jeden Tag wechseln, es sei denn, das grüne Schild war da und wir konnten diesen Service ablehnen. Zimmer. Geräumig (uns wurde ein Zimmer mit Meerblick gegeben). Riesiges Doppelbett, warme Decke. Es gibt kein Oberlicht, aber viele verschiedene Lampen, so dass das Zimmer hell ist. Das Badezimmer wurde renoviert, die Renovierung war nicht sehr ordentlich (das einzige, was bemängelt werden könnte))). Glaswand zwischen Zimmer und Badezimmer, die mit Vorhängen geschlossen werden kann. Allerdings ist sie nicht bis zum Boden und wenn man nachts das Licht anmacht, leuchtet es stark ins Zimmer. Fast alle Annehmlichkeiten wurden täglich aufgefüllt: Duschhaube, Nagelfeile, Rasierer, Zahnbürste und Zahnpasta, Wattestäbchen und Wattepads, Gel, Shampoo, Conditioner. Schwamm wurde einmal gegeben. Die Minibar wurde auch täglich aufgefüllt: Cola, Sprite, Fanta, Mineralwasser, Saft, kleine Flasche Wasser im Kühlschrank, große Flasche auf dem Tisch im Zimmer. Abends gab es eine Schlafmaske, Schokolade, Augenschutz (aber das war nur einmal, entweder waren wir zu bestimmten Zeiten im Zimmer beim Austeilen oder es wurde einmal gegeben). Es gab viele TV-Sender, einschließlich russischer Sender, ein Musiksender war auf Deutsch. Neben dem Fernseher gibt es eine Liste mit Sendern und Sprache der Übertragung. Verdunklungsvorhänge, sehr praktisch, wenn man tagsüber schlafen möchte. Die Zimmerschlüssel wurden je nach Anzahl der Gäste gegeben, allerdings werden sie in der Nähe des Telefons entmagnetisiert. Essen: sehr viel, sehr abwechslungsreich. Ich konnte nicht alles probieren. Es gibt alles, was das Herz begehrt, ob Pommes mit Nuggets, Salate, Gemüse, verschiedene Beilagen, Fleisch, ich weiß nicht einmal, wie viele Sorten. Aufschnitte, Süßigkeiten, Obst, Nüsse. Käse in 2 Sorten, auch hart und mit Schimmel. Man wurde mit Champagner und Wein empfangen und morgens auch. Es gab viele alkoholfreie Cocktails, türkischer Tee überall, heiße Schokolade, Milchshakes. Morgens frisch gepresster Orangensaft. Tagsüber konnte man in der Vitaminbar im Spa frische Säfte bekommen (sehr lecker). Tee konnte man in den Bars und im Spa aufbrühen. Das Essen im Hotel ist großartig! Das Wichtigste ist, nicht vom Angebot überwältigt zu werden. Miesmuscheln und andere Meeresbewohner gab es auch jeden Tag, es gab auch ein "Fischabendessen" mit Tintenfisch (hat mir nicht gefallen), riesigen Garnelen und anderen. Spa: es gibt eine Damen-Umkleide und einen separaten Spa-Bereich für Frauen und einen allgemeinen Spa-Bereich für Männer und Frauen. Der Gemeinschaftsbereich der Männer-Umkleide ist für Frauen zugänglich und Frauen ziehen sich dort ständig um und waschen sich). Der Administrator sagt, dass er nicht alles überwachen kann. Im Spa gibt es Handtücher (manchmal waren sie fleckig), Vitaminbar, Wattestäbchen und Wattepads, Gels, Conditioner, Shampoos, in der Männer-Umkleide auch Hausschuhe. Um den Schließfach zu schließen, muss man eine Zahlenkombination eingeben und # drücken. Rezeption: es ist immer jemand dabei, der Russisch spricht. Alle bemühen sich, dir zu helfen und dafür zu sorgen, dass du zufrieden bist. Man kann Rubel in türkische Lira umtauschen. Die Mir-Karte und die Tinkoff-Karte funktionieren nicht. Möglicherweise werden sie irgendwo in Legend akzeptiert, aber es ist besser, sich nicht darauf zu verlassen. Legend (Park mit Vorstellungen, Geschäften und Attraktionen). Es gibt 2 Optionen. 1 am Morgen um 1 Uhr. man fährt den ganzen Tag zu den Attraktionen, wir waren an unserem letzten Tag bei den Wasserrutschen, im Winter sind nur die trockenen Rutschen bis 17 Uhr geöffnet. 2 um 17:3 Uhr zu den Shows und in die Geschäfte bis 22 Uhr (am besten die genaue Zeit im Hotel erfragen). Es ist wahrscheinlich schwer, den ganzen Tag dort zu verbringen, man wird von den Fahrten emotional sehr erschöpft sein). Die abendliche Show ist schön, aber es gibt steinige Sitzplätze, es ist besser, eine Unterlage mitzubringen). Man darf im Freizeitpark keine Limonade und keinen Alkohol mitbringen. Wasser

avatar

Wir übernachteten im Hotel von Ende Oktober bis Anfang November 222. Wir kamen gegen 23 Uhr im Hotel an und wurden sehr schnell eingecheckt. Unsere Zimmerkategorie wurde aufgewertet und hatten zwar einen Blick auf den Garten, aber wir wurden mit Meerblick untergebracht, der einfach atemberaubend war. Der Mitarbeiter, der unsere Koffer auf unser Zimmer brachte, gab uns keine Informationen zum Zimmer, also haben wir alles selbst herausgefunden. Im Zimmer gab es ein großes, bequemes Doppelbett, 2 Sofas, eins davon war schon für das Kind vorbereitet. Es gab sofort 3 Sets mit Bademänteln, Hausschuhen und Handtüchern. Das Zimmer selbst war nicht riesig, aber ausreichend Platz für drei Personen. Es gab viele Shampoos/Duschgele usw., Wattepads, Waschlappen, Zahnbürsten, Rasierschaum, man kann sich nicht einmal mehr an alles erinnern. Da wir mit der Fluggesellschaft Azur Air geflogen sind, bei der man 5 Stunden lang nicht beköstigt wird, haben wir nachgefragt, wo wir essen können. Uns wurde das Hauptrestaurant empfohlen, das von 23 bis 1 Uhr geöffnet hat, für ein spätes Abendessen. Zum Abendessen gab es Suppe, Reis, Fleisch, etwas Obst, Gewürze, ein paar Salate, Wasser. Als ich nach anderen Getränken außer Wasser fragte, wurde mir gesagt, dass es nichts außer Wasser gab, aber ich könnte zum Lobby-Bar gehen und mir andere Getränke holen. Wir haben sofort bemerkt, dass das Restaurant keinen Premium-Service bietet, weder die Einrichtung des Restaurants noch die Vielfalt des Essens. Was die Getränke angeht: Nur das Bier Efes war inklusive, alles andere musste extra bezahlt werden, was erstaunlich war, denn in vielen anderen einfachen Hotels war sogar Corona und andere Arten von Bier inklusive. Von 8 Uhr morgens bis abends konnte man frisch gepresste Säfte bestellen: Orangensaft, Apfelsaft, Karottensaft. Gelegentlich war dort ein sehr unfreundlicher Mitarbeiter, der einmal sagte, dass die Säfte nur ab 1 Uhr verfügbar sein werden, obwohl die Bar schon ab 8 Uhr geöffnet war. Der Orangensaft war, je nachdem welcher Mitarbeiter an der Bar war, mal mit Kernen, mal ohne. Es waren sehr viele Kerne drin, seltsam, dass eine Mitarbeiterin den Saft siebte und die andere nicht. Aber diejenige, die den Saft siebte, füllte immer etwas mehr als ein halbes Glas ein, obwohl die Gläser bereits klein waren. An der Poolbar konnte man Starbucks-Kaffee bestellen, der wirklich lecker war. Zum Essen im Hauptrestaurant: Am Frühstück konnte man ein Omelett bestellen, aber in diesem Hotel war es das erste Mal, dass wir nach einer Bestellung eines Omeletts alles andere meiden wollten, selbst das Kind. Es war voller Öl und praktisch geschmacklos, deshalb haben wir immer bereits zubereitete Rühreier genommen. Ich muss sagen, dass uns dieses Restaurant nicht überrascht hat, es gab keine Meeresfrüchte, keinen Roten Fisch, wie auf den Fotos, nichts Besonderes. Was in diesem Hotel besonders überraschte, war die vollständige Ignoranz der Mitarbeiter, niemals kamen Kellner zu uns, um Getränke anzubieten, wir gingen immer selbst auf sie zu, oft waren die Tische nicht eingedeckt. Das Internet war insgesamt enttäuschend. Es war ständig abgestürzt und der Empfang war sehr schlecht. Als mich das Guest Relations nach meinem Aufenthalt fragte, beschwerte ich mich über das Internet und nach 2 Tagen schrieb mir der Leiter eine WhatsApp-Nachricht und bot an, ein Gerät zur Verstärkung des Signals in das Zimmer zu installieren und schenkte uns ein Abendessen im Steakhaus. Übrigens war das schlechte Internet nicht nur im Zimmer, sondern auch auf dem gesamten Gelände. Das kostenlose Abendessen hat uns sehr überrascht, wir waren am Abend dort, das Essen war sehr lecker und wir hatten die Wahl zwischen Rindfleisch, Lammfleisch, Hühnchen oder Kebab vom Grill. Wir wählten Rindfleisch. Vor dem Fleisch bekamen wir viele verschiedene Vorspeisen serviert und das Fleisch selbst war sehr zart und lecker. Für diejenigen, die länger als 4 Nächte bleiben, war ein Besuch im Fischrestaurant inklusive. Das Fischrestaurant hat uns noch mehr gefallen. Dort konnte man viele Gerichte wählen: Salat, Suppe, warme Vorspeise, kalte Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Alles, was wir bestellt haben, war sehr lecker. Das Fischrestaurant befand sich draußen, neben der Bühne für Live-Musik, es war großartig, dort zu essen und Musik zu hören. Alle Anfragen und Fragen, die an die Mitarbeiter von Rezeption und Guest Relations gerichtet waren, wurden sofort gelöst. Beim Einchecken erzählte uns ein Mitarbeiter an der Rezeption auf Russisch, dass man neben

avatar

Ich möchte meine Erfahrung in diesem Hotel teilen. Das Einchecken dauerte sehr lange und das Personal spricht kaum Russisch oder Englisch. Das erklärt, warum vor allem Türken in dem Hotel sind, da sie zumindest mit ihnen kommunizieren können. Man muss lange auf ein Bügeleisen warten, das nicht im Zimmer vorhanden ist (4-6 Minuten). Sobald man das Zimmer verlässt, wird es sofort abgeholt. Das Essen im Hotel ist eintönig und nicht besonders lecker. Das Hotel ist ziemlich alt. Die Reinigung könnte besser sein. Die Mülleimer werden nicht immer geleert, der Boden im Zimmer wurde in 5 Tagen kein einziges Mal gewischt und die Bettwäsche war zerrissen. Das Personal behandelt die Gäste schrecklich, herablassend, es gibt absolut kein Konzept von Etikette. Im Hotel kann man den Wasserpark kostenlos besuchen (außer am An- und Abreisetag). Dies kostet normalerweise 75 €. Die Fahrt dauert je nach Verkehr 4-6 Minuten. Aber Rios kompensiert den Eintritt in den Wasserpark vollständig. Die Unterkunft wurde einen Tag vor dem Einchecken bezahlt und hat insgesamt 216 € für 5 Tage gekostet. Es wäre viel günstiger, in einem anderen Hotel zu übernachten und einen Ausflug in den Wasserpark zu buchen. Die Verpflegung im Wasserpark Land of Legends ist teuer und nicht lecker. Es ist besser, in die Avenue zu gehen, dort findet man Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Handtücher muss man selbst mitbringen. Vor Ort werden sie nur den Gästen des Rios Kingdom ausgehändigt. Es dauert lange, um zum Meer zu gelangen (15 Minuten), man muss mit den Einheimischen in einem Aufzug absteigen, die sich im Park erholen. Der Strand besteht aus Kies und die Steine werden sehr heiß. Spezielle Schuhe sind erforderlich. Beim Umzug in ein anderes Hotel bat ich an der Rezeption, ein Taxi für mich zu bestellen (es stehen Taxen vom Hotel mit der Aufschrift "Rios Downtown" zur Verfügung). Bei der Ankunft ließ der Fahrer mich nicht überprüfen, ob ich etwas vergessen hatte. Sobald ich mit meinen Taschen aus dem Auto stieg, schloss er die Tür hinter mir. Er selbst überprüfte es natürlich auch nicht. Meine Sonnenbrille waren noch im Auto. Ich begann sofort anzurufen, aber während sie mich von einer Leitung zur anderen weiterverbanden, war der Fahrer schon weg. Übrigens musste ich die Situation dreimal auf Englisch und genauso oft auf Russisch erklären. Wie bereits erwähnt, verstehen die Mitarbeiter nur Türkisch. Die Mitarbeiter eines anderen Hotels halfen mir, Kontakt aufzunehmen. Der Fahrer bot an, die Brille für 8 € zurückzubringen. Ich lehnte ab, auf das Erpressungsangebot einzugehen, und bat darum, sie an der Rezeption des Hotels abzugeben. Vor meinem Abflug fuhr ich noch einmal zum Hotel, aber mir wurde die Brille nicht gegeben. Sie sagten, dass sie nicht da sei. Vielleicht liegt sie im Fundbüro, das im Moment geschlossen ist. Ich versuchte zu erklären, dass es für mich ein Erinnerungsstück ist. Der Mitarbeiter ließ mich nicht einmal auf das Gelände und beleidigte mich offen und schlug vor, die Brille per Post zu schicken. Ich empfehle, dieses Hotel nicht zu besuchen. Es wird den Urlaub nur verderben.

avatar

Der Verfasser der Bewertung hat keine ausführliche Beschreibung über den Aufenthalt im Hotel gegeben. Ich möchte meine Eindrücke über den Aufenthalt im Hotel genauer teilen.

avatar

Wir kamen früh am Morgen, gegen 7 Uhr, im Hotel an. An der Eingangstür wurden wir von einer jungen Frau mit den Worten "Haben Sie reserviert?" empfangen, was sehr seltsam war, da wir mit einem touristischen Gruppentransfer angekommen waren und ein Reiseführer dabei war, der normalerweise bis zur Rezeption begleitet. Na ja, egal... Wir wurden eingecheckt und gebeten zu warten, bis das Zimmer fertig war, und in der Zwischenzeit zum Frühstück zu gehen. Gegen 11 Uhr erhielten wir dann die Zimmerschlüssel. Das Zimmer selbst war gut, Standard, es gab Bademäntel, Hausschuhe und Hygieneartikel. Die Reinigung war formell. Die Minibar wurde täglich mit Bier, Sprite, Cola, Saft, Mineralwasser und Schokolade aufgefüllt. Es gab auch eine Kaffeemaschine und Kaffeetabs, die ebenfalls nachgefüllt wurden, sowie Tee. Das Essen war vielfältig, Fleisch, Fisch, Obst, Käse, Erdbeeren - alles im Überfluss vorhanden. Alles war lecker. Besonderer Dank geht an die getrockneten Tomaten!!!! Im Poolbar gab es sehr leckeren Kaffee, der Pool war beheizt. Wir haben gebadet, obwohl es draußen etwas kühl war (immerhin April), das Verlassen des Wassers war unangenehm, aber erträglich. Es gab keinen überdachten Pool. Der Strand war ein kurzer Spaziergang entlang der Promenade entfernt. Am Strand gab es eine gute Bar und auch dort wurde Essen serviert. Insgesamt war es in Ordnung. Der Strand selbst bestand aus kleinen Kieselsteinen, wir sind jedoch nicht im Meer geschwommen. Ich wollte ein wenig über die Arbeit der Kellner erzählen: Entweder waren sie noch nicht im Arbeitsmodus oder sie hatten ein besonderes Verhältnis zu den Russen... Fast jedes Mal, wenn ich zur Bar kam (die Bar war leer, keine Leute da, ich kam alleine), stand ich und wartete mehrere Minuten, bis die Kellner genug untereinander geredet hatten, um mir Aufmerksamkeit zu schenken. Insgesamt war alles gut, aber im Sommer würde ich für das Geld, das derzeit für die Tour aufgerufen wird, nicht dorthin fahren. Im Frühling ist es jedoch völlig in Ordnung!

avatar

Wir haben mit meiner Frau, meinem Sohn und unseren Freunden in einem Hotel übernachtet, die ihren Urlaub bereits einige Tage zuvor von 23. Februar bis 3. März im Jahr 222 begonnen hatten. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte nicht länger als 2 Minuten. Bei unserer Ankunft im Hotel, 2 Minuten vor dem Ende des Mittagessens, wurde uns zunächst angeboten, das Restaurant zu besuchen und anschließend den Check-in durchzuführen, was wir auch gemacht haben. Die Vielfalt des Essens hat uns sofort beeindruckt. Vorweggenommen möchte ich die köstlichen Gerichte sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen sowie die abwechslungsreichen Frühstücke erwähnen. Alle paar Tage fanden Themenabende statt, von denen uns insbesondere die Fisch- und "Barbecue"-Themenabende in Erinnerung geblieben sind. Der Service im Restaurant und in der Lobby ist lobenswert, alle sind sehr freundlich und erfüllen gerne die Wünsche der Gäste. Ich möchte insbesondere den Mitarbeiter in der Lobbybar namens Bahceta erwähnen! Dieser junge Mann war bis spät in die Nacht mit einem Lächeln im Gesicht bei der Arbeit und brachte uns eine Vielzahl von Getränken und Snacks an unseren Tisch und verwöhnte uns mit unglaublich schmackhaften Cocktails, während er sagte "It's special for you". Jeden Abend, wenn wir zur Lobby gingen, wollten wir Bahceta dort sehen, aber leider arbeitete er nur ungefähr alle 1-2 Tage für uns. Insgesamt ist es ein sehr gutes Hotel mit qualitativ hochwertigem Service. Wir planen, es erneut zu besuchen!

avatar

Wir waren im Oktober 221 zum ersten Mal in diesem Hotel und haben es sehr genossen. Einige stört die Entfernung zum Strand und die Notwendigkeit, den städtischen Aufzug zu benutzen, aber wir hatten ein schulpflichtiges Kind und hatten keine Probleme mit dem Abstieg. Manchmal gibt es eine Warteschlange für den Aufzug, aber wenn man nicht warten möchte, kann man die Treppe nebenan nehmen. Die Atmosphäre im Hotel ist genauso freundlich wie im Herbst und das Personal erinnerte sich sogar an uns, was sehr angenehm war. Das Verhältnis zu den Touristen ist gut, von den Urlaubern neutral. Wir haben uns wohl gefühlt. Vor Ort haben wir für Zimmer mit Meerblick extra bezahlt, das war viel billiger als über den Veranstalter. Veränderungen: Fast alles Grün auf dem Hotelgelände wurde entfernt. Im Gästebereich wurde uns gesagt, dass dies die Politik des neuen General Managers ist, aber wir hoffen, dass dies nur eine saisonale Maßnahme ist und alles bald wieder wachsen wird. Der Unterschied zwischen Oktober und Mai ist spürbar. Die Covid-Maßnahmen im Restaurant wurden aufgehoben, man kann sein Essen selbst auflegen. Es gibt ein neues À-la-carte-Restaurant, aber wir sind nicht hingegangen - es ist nicht besonders gemütlich. Außerdem wurden wir im ersten À-la-carte-Fischrestaurant zu lange bedient. Es gibt eine separate Weinkarte gegen Aufpreis, aber es gab nur türkischen Wein zur Auswahl. Zur Abwechslung kann man im Snack-Bar essen, dort ist es ganz gut. Es gibt auch eine große Auswahl an verpacktem Eis, einzelportioniertes Essen wurde aus dem Restaurant entfernt. Ein Pool war noch beheizt, das Meer war sehr kalt, abends war es windig und kühl. Der Service am Strand ist immer noch gut, man kann Bestellungen über QR-Codes auf den Sonnenschirmen aufgeben. Nach wie vor können Roller oder Fahrräder kostenlos ausgeliehen werden. Es macht viel Spaß, morgens auf den separaten Radwegen zu fahren und zu beobachten, wie Antalya erwacht.

avatar

Wir entspannen uns zum dritten Mal in diesem Hotel während des Winters. Ich denke, dass dieses Hotel perfekt für einen Winterurlaub ist. Das letzte Mal waren wir vor 2 Jahren im Januar vor der Pandemie und jetzt im Januar 2022. Daher ist meine Bewertung hauptsächlich ein Vergleich mit dem letzten Mal. Der Flug verlief ohne Verzögerungen. (Hinflug mit Royal Flight, Rückflug mit Nord Wind). Ein Kleinbus holte uns und eine weitere Familie mit Kindern vom Flughafen ab und brachte uns direkt zum Hotel. Wir sind morgens um 8 Uhr angekommen und gegen 9 Uhr im Hotel gewesen (die Fahrt vom Flughafen dauerte ohne Verkehr 2 Minuten). An der Rezeption haben wir unser Gepäck abgegeben und uns wurde gesagt, dass wir um 1 Uhr einchecken können. Beachten Sie, dass in diesem Hotel beim Check-in eine Kaution von 1 Dollar hinterlegt werden muss, die beim Check-out zurückerstattet wird, wenn Sie kostenpflichtige Dienstleistungen nicht genutzt haben. Neuigkeiten: - Kostenlose Fahrradvermietung (Sie können sich auf dem Gelände ein Fahrrad ausleihen und die Strandpromenade entlang fahren). Elektrische Tretroller sind kostenpflichtig. - Frisches Obst im Hamam (Orange, Zitrone, Apfel, Karotte). - Das Gelände des Kinderclubs und der Kinderclub selbst wurden komplett renoviert. In den vorherigen Aufenthalten war er geschlossen, aber dieses Mal waren 3 Animateure dort und der Club war von 13 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Es gab jeden Tag eine Minidisco, die den Kindern sehr gefallen hat. - Sehr warmes Wasser im Außenpool (36-38 Grad). - Der Aufzug zur Strandpromenade funktionierte ständig. - Sie haben begonnen, die Teppichböden in den Zimmern und der Lobby zu wechseln. - Eine große Bar neben dem Pool wurde eröffnet. - Auf Anfrage erhalten Kinder Bademäntel. Das Essen ist einfach ausgezeichnet. Bei der Ankunft werden wir mit Champagner oder Detox-Wasser begrüßt. Das Essen ist von hoher Qualität und vielfältig (viele Meeresfrüchte zum Abendessen), es gibt köstliche Früchte und viele Desserts. Die Minibar wird mit Wasser, Softdrinks, Bier, Schokolade und Chips aufgefüllt. Die Reinigung ist oberflächlich und es werden nicht immer genügend Handtücher bereitgelegt, aber das sind Kleinigkeiten. Das Wichtigste, warum wir zu diesem Hotel zurückkehren, ist der atemberaubende Blick auf das Meer, der unverändert geblieben ist. Im Winter wird die Strandpromenade renoviert und auf die Saison vorbereitet. In Bezug auf das Animationsteam im Winter: 2 Tage Klavierspiel in der Lobby, 1 Tag Live-Musik einer lokalen Band.

avatar

Wir sind zufällig in dieses Hotel gekommen! Im März waren wir in Belek ... genau zur Zeit der Flugstornierungen ... und sie haben uns umquartiert, um auf unseren Flug nach Moskau zu warten ... normalerweise haben wir immer Strandhotels gewählt ... aber hier wurden wir nicht gefragt. Und so kamen wir an ... wir haben nicht extra für den Meerblick bezahlt. Wir hatten Angst, Geld auszugeben. Wussten nicht, was auf uns wartet ... aber als wir am letzten Abend Freunde besuchten und vom Balkon aus sahen ... es war einfach WOW !!! Das Meer, die Berge, die Beleuchtung .... Das Hotel erinnerte stark an das Dolphin Imperial und das Titanic Lara ... teuer und beeindruckend ... Teppiche, goldene Aufzüge usw. Das Zimmer war in Ordnung. Es war sauber und der Minibar und Pflegeprodukten waren ausreichend vorhanden ... Zahnbürsten wurden auf Anfrage gebracht ... vor einer Woche hatte ich Geburtstag ... und ich habe es nicht erwartet ... das Hotel hat gratuliert. Eine Flasche Wein, ein Kuchen mit Kerze und eine Obstplatte. Übrigens, der Teller mit Ananas war sehr originell serviert. Vielen Dank an das Hotel und die aufmerksame Guest Relation-Mitarbeiterin. Leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt. Das Essen war gut, beim Betreten des Restaurants steht ein Mädchen, das Schaumwein anbietet ... wir hatten das Glück, an einem Themenabend mit Fischessen teilzunehmen ... es gab alles Mögliche ... es gab auch einen Abend mit Fleischgerichten ... ich weiß nicht genau, wie es heißt, aber es gab Fleisch in allen Variationen ... sogar Pelmeni. Der Service war ausgezeichnet, das Geschirr wurde schnell abgeräumt und die Getränke wurden rechtzeitig gebracht. Bei der Auswahl von Hotels für einen Urlaub in der Nebensaison suchen wir immer nach einem beheizten Außenpool ... hier gab es einen und er wurde sehr gut geheizt, 33 Grad ... und neben dem Pool gab es eine Bar und den Zugang zum Spa, das hat uns sehr gut gefallen. Der März war sehr windig ... aber es war angenehm, im Pool zu schwimmen. Abends gab es Live-Musik und Clowns, die Zaubertricks gemacht haben ... Wir sind zum Meer spazieren gegangen. Wir sind mit dem Aufzug runtergefahren, weil das Hotel auf einem Hügel liegt ... der Kieselstrand war nicht groß, das Wasser war klar wie eine Träne ... wir bereuen es immer noch, dass wir nicht geschwommen sind, obwohl wir gesehen haben, dass es einige nicht bereut haben ... Es gab noch keine Liegestühle und Strandausstattung, wahrscheinlich wurden sie später aufgestellt. Wir haben versucht, die Treppe hochzugehen ... es war wirklich schwer ... Und bei Hitze wird es einfach unerträglich sein ... entlang des Meeres gibt es Spazierwege, im Hotel kann man Fahrräder ausleihen und fahren. Wir sind gerne spazieren gegangen ... wir sind zu Fuß zum Zentrum der Altstadt gegangen, haben in MarkAntalya eingekauft ... uns hat die Lage des Hotels sehr gut gefallen. Wir sind auch kostenlos mit dem Shuttle zum Park der Legenden gefahren ... haben uns dort umgesehen und spazieren gegangen ... es war noch nicht alles geöffnet, aber das hat uns überhaupt nicht gestört ... auch dort gab es einen beheizten Pool. Die Leute haben gebadet, aber wir haben das Wasser berührt ... Brrr, 27 Grad ... wir haben entschieden, dass es bei uns zu Hause (im Hotel)))) deutlich wärmer ist ... Wir waren mit unserem Urlaub zufrieden. Schade, dass es nur drei Tage waren)) Sie haben uns mit einem Flug nach Moskau gebracht. Das Reisebüro ist großartig!!! Es war unser erster Versuch, in einem Stadthotel Urlaub zu machen))) Auf jeden Fall könnte man für drei Nächte problemlos wiederkommen ... und der Flughafen ist in der Nähe. Rixos, danke!!

Dienstleistungen und Annehmlichkeiten
  • Massage
  • Massage/Beauty-Center
  • Tennisplätze
  • Fahrradverleih
  • Karaoke
  • WLAN
Alle Annehmlichkeiten anzeigen 44
Lage
Zum Stadtzentrum
3.8 km
Was ist in der Nähe?

Zimmerpreise

Erwachsene
Datum auswählen
loaderwird geladen
Verfügbarkeit prüfen
Preise können veraltet sein, wähle Daten, um aktuelle Preise zu sehen
Du kannst nur auf den Partnerseiten von TravelAsk ein Hotel buchen
Preis
Preise aktualisieren
  • 121 EUR
    Preis pro Nacht
    Trip.com
    Trip.com
  • 122 EUR
    Preis pro Nacht
    Booking.com
    Booking.com
  • 125 EUR
    Preis pro Nacht
    Agoda.com
    Agoda.com
  • 128 EUR
    Preis pro Nacht
    Expedia.com
    Expedia.com
  • 128 EUR
    Preis pro Nacht
    Super.com
    Super.com
  • 141 EUR
    Preis pro Nacht
    Hotels.com
    Hotels.com
  • 144 EUR
    Preis pro Nacht
    Priceline.com
    Priceline.com

Insgesamt 1 Frage

avatar
Senya
2024-02-03T15:27:57+03:00

Guten Tag, wer war schon in diesem Hotel? Berichten Sie über den Ausflug zum Legends Park vom Hotel aus.

Kommentar
avatar
Tatyana
2024-02-06T01:02:23+03:00

Ich war in einem anderen Rixos. Sie haben mich auch dorthin gebracht und abgeholt. Wenn nötig, musst du für die Gepäckaufbewahrung bezahlen. Es gibt auch Snacks dort. Du legst Geld als Kaution ab und beim Verlassen kannst du den Restbetrag zurückbekommen. Wir haben auch ein Video von der Wasserrutsche gekauft. Aber du kannst auch kostenlos dorthin fahren. Nimm Wasser und Obst mit. Aber wahrscheinlich funktionieren die Rutschen nicht im Winter.

avatar
Veronika
2024-02-06T01:06:54+03:00

Im Winter funktioniert der Aquapark nicht, der Rest sollte funktionieren.

Kommentar (1)
1
1
Antworten ausblenden
1

Was ist in der Nähe

Sakip Sabanci Bulvari Konyaalti Beach Antalya, Türkei

Das Hotel Rixos Downtown Antalya befindet sich im Stadtzentrum von Antalya, Türkei. Einige bemerkenswerte Orte und Attraktionen in der Nähe des Hotels sind:

1. Konyaaltı-Strand: Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt liegt der Konyaaltı-Strand, ein beliebtes Ziel mit einer wunderschönen Küste und klarem türkisblauem Wasser.

2. Antalya-Museum: Etwa 4 Kilometer östlich des Hotels gelegen bietet das Antalya-Museum Einblick in die Geschichte der Region und präsentiert eine beeindruckende Sammlung von Artefakten und Ausstellungen.

3. Altstadt (Kaleiçi): Ein charmantes historisches Viertel, Kaleiçi, ist bekannt für seine verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen, traditionellen Häuser, Boutiquen und gemütlichen Cafés. Es befindet sich etwa 3 Kilometer östlich des Hotels.

4. Atatürk-Park: Entlang der Küste von Antalya gelegen, ist der Atatürk-Park ein malerischer Meerespark mit üppigem Grün, Spazierwegen, Springbrunnen und einem herrlichen Blick auf das Mittelmeer. Er liegt etwa 2 Kilometer westlich des Hotels.

5. Hadrianstor: Als eines der Wahrzeichen von Antalya ist das Hadrianstor ein triumphaler Bogen aus römischer Zeit. Es markiert den Eingang zur Altstadt und liegt etwa 3 Kilometer östlich des Hotels.

6. Antalya Aquarium: Nur eine kurze Autofahrt entfernt befindet sich das Antalya Aquarium, eines der größten Aquarium-Komplexe der Welt. Es präsentiert eine Vielzahl von Meereslebewesen, interaktive Ausstellungen und ein tropisches Reptilienhaus.

7. Antalya Marina: Im Herzen der Stadt gelegen, bietet die Antalya Marina eine malerische Uferpromenade mit lebhaften Restaurants, Bars und Geschäften. Sie liegt etwa 2 Kilometer östlich des Hotels. Dies sind nur einige Beispiele für die Attraktionen und Wahrzeichen, die sich rund um das Rixos Downtown Antalya Hotel befinden. Antalya ist eine lebendige Stadt mit einer reichen Geschichte, wunderschönen Stränden und zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gibt.

map
Rixos Downtown Antalya
Hotel

Zum Stadtzentrum3.8

Über das hotel

Über

Rixos Downtown Antalya ist ein Luxushotel in Antalya, Türkei, gelegen. Hier sind einige Informationen über das Hotel, die Zimmer und Mahlzeiten:

1. Hotel: Rixos Downtown Antalya ist ein 5-Sterne-Hotel im Herzen von Antalya, das atemberaubende Ausblicke auf das Taurusgebirge und das Mittelmeer bietet. Das Hotel ist für sein elegantes Design, außergewöhnlichen Service und luxuriöse Annehmlichkeiten bekannt.

2. Zimmer: Das Hotel verfügt über eine Vielzahl von modernen und komfortablen Zimmern und Suiten. Die Zimmer sind gut ausgestattet und verfügen über Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Flachbildfernseher, Minibar, Safe, kostenloses WLAN und luxuriöse Badezimmer. Einige Zimmer verfügen auch über Balkone oder Terrassen mit herrlichem Ausblick.

3. Mahlzeiten: Das Rixos Downtown Antalya bietet eine große Auswahl an Restaurants, um verschiedenen Geschmäckern gerecht zu werden. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, die türkische und internationale Küche servieren, darunter ein Buffetrestaurant, à la carte Restaurants, die auf Meeresfrüchte, italienische und türkische Küche spezialisiert sind, sowie verschiedene Bars und Cafés für Snacks und Getränke. Die Gäste können ihre Mahlzeiten mit wunderschönem Blick auf das Meer oder die üppigen Gärten des Hotels genießen.

4. Weitere Einrichtungen: Das Hotel bietet eine Reihe von Einrichtungen, um den Aufenthalt seiner Gäste unvergesslich zu machen. Dazu gehören ein Spa- und Wellnesscenter mit verschiedenen Anwendungen sowie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten wie Swimmingpools, ein Fitnesscenter, Tennisplätze und Wassersportmöglichkeiten. Die Gäste können auch in den Boutiquen des Hotels einkaufen oder am hoteleigenen Strand entspannen.

5. Lage: Das Rixos Downtown Antalya liegt günstig in der Nähe des Stadtzentrums von Antalya und ermöglicht es den Gästen, die Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter historische Stätten, Einkaufsviertel und kulturelle Wahrzeichen, leicht zu erkunden. Das Hotel befindet sich auch in der Nähe des Flughafens und ist somit leicht zugänglich für Reisende. Insgesamt bietet das Rixos Downtown Antalya einen luxuriösen und komfortablen Aufenthalt mit einer Vielzahl von Annehmlichkeiten, wunderschöner Aussicht und bequemem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Strand

Der Strand im Rixos Downtown Antalya, gelegen in Antalya, Türkei, ist wahrhaftig ein Paradies für Strandliebhaber. An der atemberaubenden Mittelmeerküste gelegen, bietet dieser Strand eine idyllische Umgebung mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser und weichem goldenem Sand. Eine der Highlights dieses Strandes ist seine pure Schönheit und seine Ruhe. Das glasklare Wasser lädt zum erfrischenden Baden oder zu verschiedenen Wassersportaktivitäten wie Jetski fahren, Parasailing oder Bananenbootfahren ein. Ob Sie ein entspanntes Schwimmen oder ein adrenalinförderndes Abenteuer bevorzugen, an diesem Strand ist für jeden etwas dabei. Die sandige Küstenlinie eignet sich perfekt zum Sonnenbaden und Entspannen. Sie können sich auf Liegestühlen faulenzen, die warme Sonne genießen und die atemberaubende Aussicht auf das Mittelmeer genießen. Der Strand ist gut gepflegt und bietet eine saubere und komfortable Umgebung für Besucher. Das Rixos Downtown Antalya bietet auch ausgezeichnete Einrichtungen am Strand. Es gibt Duschen, Umkleideräume und praktische Strandbars, in denen Sie erfrischende Getränke oder Snacks bekommen können. Das aufmerksame Personal sorgt dafür, dass jeder Ihrer Wünsche erfüllt wird, sodass Sie sich vollkommen entspannen und Ihren Tag am Strand genießen können. Neben dem wunderschönen Strand selbst werden vom Rixos Downtown Antalya auch viele Aktivitäten und Veranstaltungen organisiert, um Ihr Stranderlebnis zu bereichern. Sie können an Beachvolleyballturnieren teilnehmen, Live-Musik-Performances genießen oder sich bei köstlichen Grillabenden am Strand verwöhnen lassen. Mit seiner atemberaubenden natürlichen Schönheit, exzellenten Einrichtungen und spannenden Aktivitäten ist der Strand im Rixos Downtown Antalya wirklich ein Ziel, das Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren wird. Ob Sie Entspannung oder Abenteuer suchen, dieser Strand hat alles zu bieten.

Kinder

Das Rixos Downtown Antalya in Antalya, Türkei bietet verschiedene Aktivitäten und Annehmlichkeiten für Kinder an. Einige der Highlights sind:

1. Kinderclub: Das Hotel verfügt über einen eigenen Kinderclub, der eine Vielzahl von Aktivitäten und Unterhaltung für Kinder unterschiedlichen Alters bietet. Hier können sie ihre Zeit in einer sicheren und spaßigen Umgebung mit betreuten Aktivitäten genießen.

2. Aquapark: Das Rixos Downtown Antalya verfügt über einen Wasserpark mit Rutschen und Pools, die für Kinder geeignet sind. Kinder können herumplanschen und im Wasser Spaß haben.

3. Spielplätze: Das Hotel verfügt über Außenspielplätze, auf denen Kinder rennen, spielen und die vorhandenen Geräte wie Schaukeln und Rutschen nutzen können.

4. Kinderbecken: Es gibt einen separaten Poolbereich für Kinder, der speziell für ihre Sicherheit und ihr Vergnügen gestaltet ist.

5. Mini Disco: Das Rixos Downtown Antalya bietet abends eine Mini Disco an, bei der Kinder unter der Aufsicht von professionellen Animatoren tanzen und eine tolle Zeit haben können.

6. Sportaktivitäten: Das Hotel bietet verschiedene sportliche Aktivitäten für Kinder wie Minigolf, Basketball und Beachvolleyball.

7. Kino: Es gibt ein Kinderkino, in dem Kinder animierte Filme und Cartoons genießen können.

8. Babysitting-Service: Das Hotel bietet auf Anfrage einen Babysitting-Service an, der Eltern ermöglicht, etwas Zeit für sich zu haben, während sie wissen, dass ihre Kinder gut betreut werden. Insgesamt bietet das Rixos Downtown Antalya eine Vielzahl von unterhaltsamen und spannenden Aktivitäten für Kinder und sorgt so dafür, dass sie einen Spaßurlaub haben.

Unterhaltung

In der Nähe des Rixos Downtown Antalya Hotels in Antalya, Türkei, gibt es verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier sind einige Optionen:

1. Antalya Museum: Das Antalya Museum befindet sich etwa 1,5 Kilometer vom Hotel entfernt und bietet die Möglichkeit, antike Artefakte und Ausstellungen zur Geschichte der Region zu erkunden.

2. Altstadt (Kaleici) Bezirk: Nur einen kurzen 3-Kilometer-Spaziergang vom Hotel entfernt bietet der Altstadtbezirk eine bezaubernde Atmosphäre mit engen Gassen, historischen Gebäuden, Geschäften, Restaurants und Bars.

3. Hadrians Tor: Das Hadrians Tor befindet sich im Zentrum von Kaleici und ist ein gut erhaltenes römisches Denkmal aus dem

2. Jahrhundert n. Chr. Es ist eine ikonische Sehenswürdigkeit in Antalya und ein beliebter Ort zum Fotografieren.

4. Antalya Aquarium: Das Antalya Aquarium liegt nur 2 Kilometer vom Hotel entfernt und bietet eine Vielzahl von Ausstellungen und einen großen Tunnel mit Unterwasserlebewesen, um das Leben im Meer zu erleben.

5. Duden Wasserfälle: Die Duden Wasserfälle, etwa 11 Kilometer vom Hotel entfernt, bieten eine malerische natürliche Schönheit. Besucher können das Schauspiel des Wassers erleben, das von riesigen Klippen ins Meer stürzt, und es gibt auch Wanderwege und Picknickplätze.

6. Beach Park: Der Beach Park liegt in Gehweite zum Rixos Downtown Antalya Hotel und bietet eine Kombination aus Unterhaltungsmöglichkeiten wie einem wunderschönen Strand, Wasserrutschen, verschiedenen Pools und Restaurants.

7. Antalya Oper und Ballett: Für alle, die sich für darstellende Kunst interessieren, bietet die Antalya Oper und das Ballett, etwa 1 Kilometer vom Hotel entfernt, das ganze Jahr über verschiedene Konzerte, Ballettaufführungen und Opern.

8. Einkaufszentren: Mehrere Einkaufszentren befinden sich in der Nähe des Hotels, wie das TerraCity, das MarkAntalya und das Migros Shopping Mall, die eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit von Unterhaltungsmöglichkeiten variieren kann, daher empfiehlt es sich, Öffnungszeiten und Veranstaltungstermine im Voraus zu überprüfen.

Wassersportaktivitäten

Das Rixos Downtown Antalya in Antalya, Türkei, bietet seinen Gästen verschiedene Wassersportaktivitäten. Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool, in dem sich die Gäste entspannen und die Sonne genießen können. Darüber hinaus ermöglicht der private Strand des Hotels den Gästen, die mediterrane Sonne zu genießen und in den klaren Gewässern eine erfrischende Schwimmeinheit zu nehmen. Einige der Wassersportaktivitäten im Rixos Downtown Antalya umfassen Wasserball, Beachvolleyball und Aqua-Aerobic. Es gibt auch Wassersporteinrichtungen, in denen die Gäste Aktivitäten wie Jet-Ski, Parasailing und Bananenbootfahren genießen können. Das Hotel bietet Mietdienste für die Ausrüstung, die für diese Wassersportaktivitäten benötigt wird. Darüber hinaus verfügt das Rixos Downtown Antalya über einen Wasserpark namens Rixy Kingdom, der speziell für Kinder konzipiert wurde. Dieser Wasserpark bietet verschiedene Rutschen, Planschbecken und Wasserattraktionen, um Kinder zu unterhalten und zu begeistern. Insgesamt können die Gäste im Rixos Downtown Antalya eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten sowohl im Außenpool als auch am privaten Strand des Hotels genießen, was es zu einem idealen Ziel für diejenigen macht, die auf der Suche nach wasserbezogenem Spaß und Entspannung sind.

Top-Fragen

1. Wie weit ist das Rixos Downtown Antalya vom Flughafen Antalya entfernt? Das Rixos Downtown Antalya ist ungefähr 15 Kilometer vom Flughafen Antalya entfernt.

2. Welche Annehmlichkeiten werden im Rixos Downtown Antalya angeboten? Das Rixos Downtown Antalya bietet verschiedene Annehmlichkeiten wie mehrere Pools, ein Spa- und Wellnesscenter, ein Fitnesscenter, Restaurants, Bars, kostenloses WLAN, Konferenzeinrichtungen und einen Privatstrand.

3. Ist das Rixos Downtown Antalya ein familienfreundliches Hotel? Ja, das Rixos Downtown Antalya ist ein familienfreundliches Hotel und bietet einen Kinderclub, Kinderpools und verschiedene Aktivitäten für Kinder an.

4. Verfügt das Rixos Downtown Antalya über Parkmöglichkeiten? Ja, das Rixos Downtown Antalya bietet kostenlose Parkplätze vor Ort für Gäste.

5. Gibt es in der Nähe des Rixos Downtown Antalya Sehenswürdigkeiten? Einige nahegelegene Sehenswürdigkeiten des Rixos Downtown Antalya sind das Antalya-Museum, das Hadrianstor, die Altstadt von Antalya und der berühmte Konyaalti-Strand.

6. Bietet das Rixos Downtown Antalya all-inclusive-Pakete an? Ja, das Rixos Downtown Antalya bietet all-inclusive-Pakete an, die Mahlzeiten, Getränke und ausgewählte Aktivitäten beinhalten.

7. Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Rixos Downtown Antalya? Ja, es gibt Einkaufszentren und Märkte, die zu Fuß vom Rixos Downtown Antalya aus erreichbar sind und eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten bieten.

8. Hat das Rixos Downtown Antalya einen Shuttleservice zum Stadtzentrum? Ja, das Rixos Downtown Antalya bietet einen kostenlosen Shuttleservice zum Stadtzentrum für seine Gäste.

9. Liegt das Rixos Downtown Antalya in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln? Ja, das Rixos Downtown Antalya befindet sich in der Nähe von Bushaltestellen und ist daher leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

10. Welche Sprachen sprechen die Mitarbeiter des Rixos Downtown Antalya? Die Mitarbeiter des Rixos Downtown Antalya sprechen fließend mehrere Sprachen, darunter Englisch, Türkisch, Russisch und Deutsch.

Alle Dienstleistungen und Annehmlichkeiten

Unterhaltung und Entspannung
  • Massage
  • Massage/Beauty-Center
  • Tennisplätze
  • Fahrradverleih
  • Karaoke
  • Garten
  • Geschäfte
  • Dart
Hotelausstattung
  • WLAN
  • Restaurant
  • Café
  • Parkplatz
  • Geldwechsel
  • Geldautomat
  • Aufzug
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Concierge
  • Mehrsprachiges Personal
  • Nichtraucherzone
  • Souvenirs/Geschenkeladen
  • Tagungsräume
Zimmerausstattung
  • Klimatisiert
  • Minibar
  • Safe
  • Haartrockner
  • Dampfbad
Zusätzliche Leistungen
  • Shuttle-Service zum Flughafen
  • Wäscheservice
  • Chemische Reinigung
  • Gepäckaufbewahrung
  • Gepäckträger
  • Ausflugsschalter
  • Parkservice
Wasseraktivitäten
  • Swimmingpool
  • Sauna
  • Spa- und Wellnesscenter
  • Innenpool
  • Außenpool
Für Familien mit Kindern
  • Babysitting/Kinderbetreuung
  • Spielplatz
  • Kinderclub
  • Kinderpool
  • Aufsicht für Kinderbetreuung/Unterhaltung
Strandtyp
  • Privatstrand
Hotelbewertung Rixos Downtown Antalya
Ihr Feedback
Obligatorisches Feld*
Vielen Dank! Ihre Bewertung wurde erfolgreich eingereicht und wird nach Überprüfung auf der Website angezeigt.
Haben Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden? Stellen Sie Ihre Frage
Hier eine Frage stellen
Obligatorisches Feld*
Vielen Dank! Ihre Frage wurde erfolgreich gesendet

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

Sofern möglich, werden die Preise in die von Ihnen gewählte Währung umgerechnet und in dieser Währung angezeigt. Die Währung, in der Sie bezahlen, kann je nach Ihrer Reservierung variieren und es kann auch eine Servicegebühr anfallen.